Aktuelles

Um den Übergang von der Schule zur Werkstatt möglichst gut vorzubereiten, kooperiert das HRF seit Jahren intensiv mit den WEW in Gerolstein.

So absolvierten in der Zeit vom 18. Februar bis 1. März 2013 vier Schülerinnen des Bildungsganges Ganzheitliche Entwicklung ein Praktikum in den WEW. Sie arbeiteten im „Ballondruck“, in der Küche, in der Töpferei oder erlebten den Alltag in der Fördergruppe. Die beiden diesjährigen Entlassschülerinnen erweitern dieses Blockpraktikum derzeit, in Anlehnung an die Berufsvorbereitung im Bildungsgang Förderschwerpunkt Lernen, um einen wöchentlichen Projekttag. Beide Schülerinnen freuen sich darauf, ab Herbst „richtig“ in der Werkstatt arbeiten zu dürfen und dort viele ehemalige Schulkameradinnen und –kameraden von früher wieder zu treffen.

 

Hochgeladene Bilddatei        Hochgeladene Bilddatei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochgeladene Bilddatei      Hochgeladene Bilddatei


 
 

5223 Views
« Vom Ei zum Huhn - Projekt Herr Zelter Klassen E und G. » Zurück zur Übersicht « Die Schulgemeinschaft des Hubertus-Rader-Förderzentrums wünscht allen Familien, Freunden und Bekannten erholsame, sonnige Ferientage und ..... »
Archiv

© 2021 HRF Gerolstein

DatenschutzImpressum